Samstag, 4. November 2017

Kenia: Boot Trip + riesen Fische!

Hallo meine Lieben,
ich melde mich zurück mit einem kleinen Blogpost über den Trip mit der Tulia Crew!
Ich habe nämlich für die ersten 2 Wochen in Kenia in einem Backpacker Hostel gearbeitet und dies ist einer der Trips die wir veranstaltet haben.
Das Boot bringt es schon auf den Punkt "Booze Cruise", für mich gab es aber keinen Alkohol da ich als Fotografin an Bord war. Habe auch im Nachhinein ein Video gedreht, welches ich euch unten verlinke.
Der Trip war klasse und auch der Erste der in dieser Form veranstaltet wurde und daher war das ganze Equipment neu, aber auch die Organisation war eher, naja....interessant.
Wir mussten zwei Stopps mit dem Boot machen um Brot zu kaufen, obwohl der Supermarkt direkt neben dem Hostel liegt. Kiffer Logik würde ich mal schwer behaupten.
Zumal ich diesem Blogpost gerade schreiben musst und nebenbei so hart zugelabert werde und das Schreiben gerade zur einer einzigen Qual wird, aber zurück zum Trip!

Der Trip an sich war klasse, das Wasser war so wunderbar klar und als wir dann endlich den Marine Nationalpark in Mombasa erreicht haben, ging es auch direkt ins Wasser schnorcheln.
Man konnte nicht so viel sehen außer Korallen, aber als dann wer angefangen hat die Fische zu füttern ging es richtig ab. Riesige Fische kamen und ganz viele kleine, es war echt heftig. Einen der großen Fische könnt ihr auf den Bildern sehen.
Alles in allem kann ich es definitiv empfehlen wenn man in der Nähe ist so einen Trip zu machen, es war super!























Kommentare:

  1. Tolle Bilder. In Kenia war ich noch nie, scheint echt toll zu sein. LG

    AntwortenLöschen
  2. Oh sehr sehr cool! Ich liebe solche Bootsausflüge ja! <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  3. Wow... das sieht richtig unwirklich aus, wie aus einem Film :o
    Super schön, ich bin neidisch und friere derweil hier im nasskalten Deutschland :(

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen